Mützen mit Protektoren

Startseite/Mützen mit Protektoren

RIBCAP: MÜTZE MIT EINGENÄHTEM KOPFSCHUTZ

SCHICKE ALTERNATIVE ZUM FAHRRADHELM

Fahrradhelme können Leben retten. Kaum jemand, der daran zweifelt. Und doch kommt die Kopfbedeckung aus schützendem Kunststoff noch viel zu selten zum Einsatz. Die Gründe für die Verweigerung sind vielfältig. Häufig wird die voluminöse Optik der Helme zum entscheidenden Kriterium. Ein Schweizer Entwicklerteam hat deshalb mit Ribcap eine Art textilen Fahrradhelm entwickelt. Dazu wurde nicht einfach ein vorhandener Kunststoffhelm großzügig mit textilem Material bespannt; Ribcap ist vielmehr eine gepolsterte Mütze aus Wolle und Acryl und sieht dabei immer wie eine Mütze aus.

Ribcap ist schick, angenehm zu tragen und überaus praktisch, weil faltbar. Sie verzichtet auf die bekannte Styroporschale und erfüllt ihre Schutzfunktion durch eingenähte viskoelastische Schockabsorber. Dabei handelt es sich um einen offenporigen Schaumstoff, der bei einem Aufprall die Energie aufnimmt und gleichmäßig verteilt. Das Material, aus dem die Ribcap im Inneren besteht, lässt sich der Kopfform anpassen, bei einem Aufprall reagiert es jedoch fest und schützend.

Die Schutzfunktion wurde unter anderem durch Untersuchungen der Universität Straßburg nachgewiesen. Die Ergebnisse können unter www.ribcap.ch auf der Homepage des Herstellers nachgelesen werden. Dort finden sich neben auch technische Details auch aussagekräftige Abbildungen der angebotenen Modelle.

Das Modellspektrum erstreckt sich von warmen Kindermützen in Kappenform bis zu modischen Mützen bei denen die Schutzprotektoren vollständig unsichtbar sind. Deshalb eignen sich Ribcap-Schutzmützen nicht nur für Radfahrer, sondern für viele andere Sportler, wie Ski- und Schlittschuhläufer sowie Bergsteiger und Inline-Skater. Werden die obligatorischen Kinnriemen abgenommen, sind Ribcaps warme und chice Kopfbedeckungen mit denen die Träger immer eine gute Figur machen.

Ein besonderer Vorteil liegt im Aufbau der Mützen: Ribcaps lassen sich falten und können so überall mitgenommen werden. Außerdem sind sie waschbar, was die Alltagstauglichkeit zusätzlich erhöht.

Einschränkend muss allerdings festgehalten werden, dass die Schweizer Mützen nicht an die Schutzwirkung eines normalen Fahrradhelms heranreichen. Die europäischen Richtlinien für Fahrrad- und Skihelme (CE EN 1078 und 1077) werden nicht erfüllt. Ricap erfüllt ausschließlich die Richtlinie für persönliche Schutzausrüstung (PSA) mit der Kategorie 1 (Richtlinie 89/686/EWG). Wer mit damit auf sein Fahrrad steigt, fährt auf keinen Fall kopflos.

RIBCAP

VELOXDREAM
Uttenreuther BeRADungshaus

Inh. Robert Mächtel
Gräfenberger Straße 8
91080 Uttenreuth

Telefon: 09131-50532
Fax: 09131-50544
info@velo-x-dream.de
Webseite: Veloxdream.de

Im Winterhalbjahr (1. 11. bis 29. 02.):

VELOXDREAM  Uttenreuther BeRADungshaus
Gräfenberger Straße 8  |  91080 Uttenreuth
Mo- Fr.:     09:00 - 13:00 Uhr
                 15:00 - 18:00 Uhr
Sa.:            09:00 - 13:00 Uhr

Im Sommerhalbjahr (1.03. bis 31. 10.):

VELOXDREAM  Uttenreuther BeRADungshaus
Gräfenberger Straße 8  |  91080 Uttenreuth
Mo- Fr.:     09:00 - 13:00 Uhr
                 15:00 - 19:00 Uhr
Sa.:            09:00 - 14:00 Uhr