PINION MIT DREI NEUEN GETRIEBEN

//PINION MIT DREI NEUEN GETRIEBEN

PINION MIT DREI NEUEN GETRIEBEN

Mit drei neuen Varianten hat die Pinion GmbH ihre Getriebeschaltung P1.18 weiter entwickelt und einem neuen Anwenderkreis erschlossen. Die drei neuen Modelle basieren auf der Pinion-Getriebetechnik, die seit 2012 für Furore sorgt. Das Schaltgetriebe mit 18 Gängen hat sich in den vergangenen Jahren vor allem bei hochwertigen Touren- und Reiserädern zur Referenz entwickelt. Es ist direkt mit dem Tretlager gekoppelt und eignet sich auch für Mountainbikes der Kategorie All-Mountain oder Marathon.

Die drei neuen Modelle sollen die gewohnte Funktionalität und Zuverlässigkeit von Pinion beibehalten, richten sich aber stärker an die spezifischen Anforderungen von Pedelecs und Urban-Bikes. Das äußert sich in einer geringeren Anzahl der Gänge (12 und 9), einem angepassten Übersetzungsbereich und in einer anderen Abstufung der einzelnen Gänge.

  • P1.18: 18 Gänge, Übersetzungsbereich 636 %, Abstufung der Gänge konstant 11,5 %, für Touring, Reise, MTB (Marathon)
  • P1.12: 12 Gänge, Übersetzungsbereich 600%, Abstufung der Gänge konstant 17,7 %, für Touring, Reise, MTB (Marathon), Trekking
  • P1.9 XR: 9 Gänge, Übersetzungsbreich 568 %, Abstufung der Gänge konstant 24,3 %, für MTB (Enduro, schnell wechselndes Gelänge), S-Pedelecs
  • P1.9 CR: 9 Gänge, Übersetzungsbereich 463 %, Abstufung der Gänge konstant 17,5 %, für City-(Urban-)Bikes, Touring, Pedelecs
PINION MIT DREI NEUEN GETRIEBEN

Bisher waren Kompletträder mit Pinion-Getriebe selten unter 3.500 Euro erhältlich. Daran werden auch die neuen Getriebeschaltungs-Modellen wenig ändern. Als seprate Komponenten sind die Schaltungen derzeit für Endverbraucher nicht erhältlich. Der Grund ist einfach: Für die Getriebe sind speziell konstruierte Rahmen erforderlic. Weitere Informationen unter: www.pinion.eu

By | 2018-02-24T16:09:11+01:00 Februar 9th, 2016|Fahrrad News|0 Kommentare

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar